Über uns

Der Bauernhof wurde 1864 in Zusammenhang mit dem Bau der Eisenbahnlinie in Rotkreuz erbaut. 1919 hat die Familie Schwarzenberger-Strebel den Bauernhof übernommen und im Jahre 1968 oberhalb des heutigen Bistros einen Zimmertrakt angebaut. Dafür wurde das alte Feuerwehrdepot «Sprützehüüsli» abgerissen.

1973 wurde dann der alte Saalteil abgebrochen und ein Neubau des Saales mit Hotelzimmern im zweiten Geschoss realisiert. Im Jahre 2000 erhielt der Hauptbau einen Giebeldachaufbau.

Schliesslich hat die Familie Müller den Bauernhof im Jahre 2005 gekauft und komplett neu ausgebaut. Seither steht das Haus in seiner jetzigen Form.

 

Gastronomie im Bistro Bauernhof mit Bar und hauseigenem Weinkeller:
Im Erdgeschoss verwöhnt Sie Ihr Gastgeber - James Zwitkovits mit seinem Team. Sei es im Bistro oder im Weinkeller mit wunderschönem Ambiente und kulinarischen Köstlichkeiten aus der Küche oder einem Absacker an der Bar - das Bistro Bauernhof bietet feinste Gastronomie.

Sitzungszimmer und Stübli bis 20 Personen:
Das Sitzungszimmer eignet sich hervorragend für Sitzungen oder Essen mit Geschäftspartnern und Familie.
Weitere Infos lesen Sie hier...>> 

Wohnungen und Büroräume im Bauernhof zu vermieten:
Seit dem Umbau im Jahre 2005 haben Büroräume und Wohnungen im Bauernhof Ihren Platz erhalten.
Der Bauernhof vermietet 4 Loftwohnungen, 2 Studios, eine grosse Attika-Wohnung, sowie diverse Büroräume mit einem grosszügigen Platzangebot. Weitere Informationen finden Sie hier...>>

Hotelzimmer im Bauernhof:
Heute ist der Bauernhof nach wie vor ein Hotel, allerdings nur noch mit 10 rauchfreien Einzelzimmern. Seit mehr als einem Jahr darf das APARTHOTEL Rotkreuz die Zimmer im Hotel Bauernhof für die Gäste herrichten. Nun darf sich das Team auf eine Erweiterung dieser schönen Aufgabe freuen: Ab Juli 2016 übernimmt das APARTHOTEL Rotkreuz ebenfalls die Réceptionsaufgaben der zwölf Hotelzimmer. www.aparthotel-rotkreuz.ch 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nachfolgender Mitteilung: APARTHOTEL übernimmt Bauernhof-Hotelzimmer